Highlight: Kunstsportgruppe Hochobir performte in Bad Gastein

Samstag, 28. August 2010 beim alten Kraftwerk am Wasserfall:

Mit Headquarter am Fuße des Hochobir, Dependancen in Wien und Berlin agieren drei Bildende Künstler und Musiker (respektive Musikliebhaber) mit dem Ziel, eine Künstlergruppe wie eine Band zu betreiben.

KunstSportGruppeHochobir
KunstSportGruppeHochobir

Jeder für sich und alle zusammen nützen synergetische Aspekte in der künstlerischen Arbeit und erlauben sich, dabei auch Spaß zu haben.

„Highlight: Kunstsportgruppe Hochobir performte in Bad Gastein“ weiterlesen

Gasteiner Heilstollen

Das perfekte Zusammenspiel von Radon, Wärme und Luftfeuchtigkeit macht den Gasteiner Heilstollen zum effektivsten natürlichen Heilmittel zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen. 2 Kilometer vom Tageslicht entfernt herrschen angenehme Wärme von 37 bis 41,5 Grad, hohe Luftfeuchtigkeit zwischen 70 und 100 Prozent mit einem erhöhten natürlichen Radongehalt in der Luft.

Gasteiner Heilstollen

Lang anhaltende Schmerzlinderung und Medikamenteneinsparung stehen für die Gäste des Stollens im Vordergrund. Die Erfolgsrate liegt bei annähernd 90 Prozent. „Gasteiner Heilstollen“ weiterlesen

Felsentherme Bad Gastein

Entdecken Sie das gleichzeitig anregende und entspannende Angebot eingebettet in die Gasteiner Berge – die Felsentherme Bad Gastein – ein Thermenerlebnis für alle Sinne erwartet Sie.

Felsentherme

Entspannen und relaxen Sie in der RUHETHERME – ein 32°C warmes Becken in außergewöhnlicher Atmosphäre der neu gestalteten weltberühmten Felsenhalle. „Felsentherme Bad Gastein“ weiterlesen

Hängebrücke

Wer das beschauliche Bergrestaurant des Stubnerkogels auf 2300 Metern Höhe besucht, bekommt neuerdings reichlich Nervenkitzel geboten: Von der Terrasse aus führt eine 140 Meter lange und gerade mal einen Meter breite Hängebrücke.

Hängebrücke

Hier sind starke Nerven gefragt. Schließlich ist sie nicht nur blickdurchlässig. Auf wackeligem Gitterrostboden geht es bis zur Senderanlage. Nur ein Geländer aus Maschendraht schützt die Besucher vorm 28 Meter tiefen Abgrund und gilt als europaweit höchstgelegenste Hängebrücke.

Hoch hinaus in Bad Gastein

Neuer Klettergarten im Ortskern von Bad Gastein

Entspanntes Chillen umgeben von Belle Epoque Architektur oder Nervenkitzel in luftiger Höhe – im neuen Klettergarten in Bad Gastein gibt es Sommerspass für jeden Geschmack.

Klettern in Bad Gastein

Das beeindruckende Flair des Kurortes bietet die perfekte Kulisse für ein Erlebnis der besonderen Art. So kann ein Nachmittag in Bad Gastein zum abwechslungsreichen Sommererlebnis werden! „Hoch hinaus in Bad Gastein“ weiterlesen

Nationalpark Hohe Tauern

Wilde Urlandschaft und bergbäuerliche Kulturlandschaft.

Das sind die beiden Gesichter des Nationalparks Hohe Tauern. Mit 1.834 km² Fläche ist er das bei weitem größte Naturschutzgebiet im gesamten Alpenraum.

Nationalpark Hohe Tauern

Das Schutzgebiet erstreckt sich über weite alpine Urlandschaften wie Gletscher, Felswände und Rasen sowie über die über Jahrhunderte sorgsam und mühevoll gepflegte Almlandschaften.

Der Nationalpark Hohe Tauern wurde 1981 eingerichtet und ist somit Österreichs erster Nationalpark. Während der folgenden Jahre hat sich das Schutzgebiet, an welchem die drei Bundesländer Kärnten, Salzburg und Tirol beteiligt sind, zum flächenmäßig größten geschützten Naturraum der Alpen entwickelt.

Nationalpark Hohe Tauern

Golfclub Gastein

Der 1960 gegründete Golfclub Gastein ist einer der traditionsreichsten und ältesten Golfclubs Österreichs. Hier treffen sich von Anfängern bis zu erfahrenen Spielern alle mit einem Ziel: Golfspielen genießen!

Golfplatz

2010 feiert der Golfclub Gastein mit seinen Mitgliedern und Gästen das 50-jährige Jubiläum  und bietet im Festjahr besonders attraktive Angebote. Schließlich wird hier Golf nicht nur gespielt sondern gelebt – und das mit allen Sinnen. „Golfclub Gastein“ weiterlesen