Friedrich Liechtenstein

… vom Berliner Nachtleben ermattet, träumt sich der Sänger und große Geschichtenerzähler ins Herz Europas…
Die Reise beginnt 1958 in Belgique und führt Liechtensteins langjähriges Alter Ego, den Kinky King, nicht nur in die warmen Schöße der Tänzerinnen der Blue Belle Group, sondern qua Badeunfall auch zu seiner Wiedergeburt als Delphinmann.
Sie endet am zentralen Umschlagplatz aller paneuropäischen Exzentritäten, im Monaco der Alpen:
BAD GASTEIN. Hier gesundeten Könige und Hirsche in heißen Radonbädern. Hier verfallen die Jugendstilhotels im Dutzend, während auf dem Goldberg die Skitouristen feiern und darunter Falcos verschüttetes Privatkino modert.
Aus diesem Nährboden sprießt Liechtensteins lange gereiftes, persönliches Herzensopus, das Tafelsilber seines OEuvres: das Konzeptalbum Bad Gastein.

Lesen Sie mehr über Friedrich Liechtenstein!

 

Supergeil in Bad Gastein – Friedrich Liechtenstein präsentiert Songs des Albums “Bad Gastein”

Und plötzlich war es ein Hit: Mit über 11 Millionen Klicks auf YouTube hat der Berliner Künstler Friedrich Liechtenstein im vergangenen Jahr einen “supergeilen” Publikumserfolg gelandet.
Gut fünf Monate nach dem erscheinen des mittlerweile schon fast legendären Edeka-Werbespots “Supergeil” präsentiert Friedrich Liechtenstein das brandneue Album BAD GASTEIN.
Der meist-geklickte Deutsche, wie es kürzlich in einem Videobeitrag der ZDF-Sendung “aspekte” hieß, kommt wieder zurück nach Bad Gastein:
…. vom Berliner Nachtleben ermattet, träumt sich der Sänger, härteste Entertainer der Welt und grosse Geschichtenerzähler ins Herz Europas, ins Monaco der Alpen. Die Reise geht nach BAD GASTEIN.
Friedrich Liechtenstein ist langjähriger Bad Gastein-Fan.
Als echte Liebeserklärung an die “alte Dame” darf man es deshalb werten, dass Liechtensteins neues Album den Namen “Bad Gastein” trägt. Das Video zur 10-Minuten-Single “Belgique-Belgique” wurde erst kürzlich in Bad Gastein gedreht.

Bad Gastein live aus Bad Gastein gewissermaßen … und das Gesamtkunstwerk ist perfekt!: