Workshops & Dozenten

 

johanna-finckh Akademie-Kurs Druck
03.-06. August 2017 | Johanna Finckh
Z E I C H E N  S E T Z E N
Der Akademie Workshop mit dem schönen Titel „Zeichen setzen“ wird von der aus Deutschland stammenden und in Österreich lebenden Künstlerin Johanna Finckh geleitet. Ihr Kurs bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, die Techniken des Holzschnittes und der Monotypie zu erlernen. Im alten Kraftwerk unter der beeindruckenden Kulisse des Bad Gasteiner Wasserfalls, der die historische Gebäudefront im Zentrum kraftvoll durchbricht, zeichnen, schnitzen und experimentieren die Teilnehmer mit Abdrucken von Ölfarbe auf Papier. Johanna Finckh hat Grafik und Druckgrafik an der Universität für angewandte Kunst Wien studiert und ist seit 2015 als freischaffende Künstlerin tätig. Sie arbeitet technikübergreifend,
jedoch immer mit dem Fokus auf den Entstehungsprozess ihrer Arbeiten. Ein Puzzlestein ist das Kunsthandwerk. Fasziniert von den verschiedenen Möglichkeiten und Facetten die sich durch das vertiefte Beherrschen einer Technik ergeben, sind ihre Werke stets poetische Reflexionen des Allgegenwärtigen.
johannafinckh.com

 

martin-ogolter Akademie-Kurs Fotografie
10.-13. August 2017 | Martin Ogolter
L A N D S C H A F T S – F O T O G R A F I E  U N D
DA S  M O D E R N E  N A R R A T I V
Der Workshop „Landschaftsfotografie und das moderne Narrativ“ des Fotografen Martin Ogolter soll das technische und ästhetische Können der Teilnehmer schärfen.
Technische Aspekte der Fotografie sowie deren Ästhetik kommen dabei täglich sowohl individuell als auch in der Gruppe zur Sprache. Ziel des Workshops ist es, über den Kurszeitraum eine Fotografie-Serie zu einem spezifischen Thema zu entwickeln. Dafür bieten Wanderungen in der spektakulären Landschaft um Bad Gastein genauso wie durch den historischen Ortskern Inspiration. Namhafte Fotografen und Künstler wie Walter Niedernayer, Ryan McGinley, Beate Guetschow, Roni Horn werden innerhalb des Kurses vorgestellt und diskutiert.
Workshop-Teilnehmer sollten eine Digitalkamera besitzen und ein Grundverständnis der Fotografie besitzen.
martinogolter.com

 

peter-gruenzweil Akademie-Kurs
24.-27. August 2017 | Peter Grünzweil
D E R  A N D E R E  Z UG A NG  Z U R  KU N S T
Sich mit Kunst auseinandersetzen und trotzdem den eigenen Stil finden: Im Akademie Kurs von Peter Grünzweil sollen die Teilnehmer zeitgenössische Kunst nicht nur kennenlernen, sondern vor allem ihren persönlichen Zugang zur Kunst und zum eigenen Schaffen finden. Dafür ist das kreative und spielerische Experimentieren mit verschiedenen Materialien und Methoden wie Upcycling essentiell. Hier gilt es zu entdecken, wie vielseitig Kunst sein kann und wie der künstlerische Schaffensprozess bereits mit der Auseinandersetzung mit der Kunst beginnt. Ziel ist es, mit einfachen Mitteln Großes zu schaffen.
Die Teilnehmer dürfen sich inspirieren lassen und aus folgenden Themen schöpfen: der andere Pinsel oder Malen mit Stöcken, Malen mit der Nähmaschine, Betonskulpturen, Umlaufbilder und Übermalungen, freies Malen und Experimentieren.
Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs richtet sich auch an Familien mit Kindern.
gruenzweil.wordpress.com